News


Einladung zur CAPATECT „light TO GO“ Roadshow!

Am Donnerstag den 27.04.2017 um 15:00 Uhr.

Mehr Erfolg & leichteres Arbeiten mit CAPATECT light TO GO.
Wetten mit den Leichtputzen von CAPATECT verputzt Du: 30% leichter / 20% Schneller / 30% ergiebiger.

Das Verputzen ist wesentlich leichter und schont den Verarbeiter und die Umwelt. Top die Wette gilt! Diese Aussagen werden wir in Theorie & Praxis zeigen. Wichtig ist die Fokussierung des Maler- und Stuckateurhandwerks auf den Flächenpreis also €/m² anstatt €/kg!
Der Materialverbrauch pro Fläche ist für die Rentabilitätsberechnung wichtiger als die Putzmenge pro Eimer. Mit den CAPATECT light TO GO Produkten arbeitet man leichter und auch wirtschaftlicher.
Die bessere Ergonomie bei der Verarbeitung überzeugt viele Handwerker und schont auch noch die Umwelt, da deutlich weniger Gewicht transportiert wird!

Seminarinhalte
- Vorteile der organischen Leichtputze und Leichtarmierer für den Maler & Stuckateur
- Praxisworkshop
- Präsentation des neuen Flächenpreis-Kalkulators (Web-APP)
- leckere Snacks & Drinks TO GO aus unserem „light TO GO“ Catering-Gespann
- ein tolles Gewinnspiel
- eine Überraschung…!


Hier können Sie sich gleich anmelden!

             info@hoegner-farben.de             
-> PDF Dokument ansehen


  


Upcycling-Farben erobern den Markt

Ralston Biobased Wandfarben bei Farben Hoegner und Zeiselmeier

Im Angesicht schrumpfender Ressourcen und wachsender Umweltbelastungen gewinnt das Thema Nachhaltigkeit auch in der Farbenbranche zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit der Frage, wie sie der hohen Nachfrage an ökologisch schonenden Alternativen gerecht werden können. Der mittelständische Farbenhersteller Ralston aus Holland ist bereits seit mehr als 100 Jahren in der Produktion von Farben und Lacken sowie Abtönpasten tätig.
Mit Biobased Wandfarben ist Ralston bereits seit drei Jahren erfolgreich am Markt. Die Herausforderung nachhaltige Farben zu entwickeln besteht darin, mithilfe innovativer Technologien begrenzte oder belastende Komponenten wie beispielsweise Rohöl durch andere, regenerative und verträglichere Bestandteile zu ersetzen.
Entscheidend für Qualität und Verarbeitungseigenschaften der Farben sind die enthaltenen Bindemittel. Traditionelle Bindemittel sind zum größten Teil Polymere, Acrylate oder Acetate. Diese Polymere sind bis vor wenigen Jahren aus Erdöl produziert. Heute ermöglichen fortschreitende Technologien Polymere aus Biomasse zu gewinnen, die sich in ihren Eigenschaften kaum von herkömmlichen Acrylaten unterscheiden.
Ralston hat vor Jahren festgestellt, dass Kartoffelstärke ideale Eigenschaften für Bindemittel von Farbprodukten liefert. Für ihre innovative Biobased Produktreihe entwickelte das niederländische Unternehmen eine Technologie, mit der aus dem Restwasser der Kartoffelverarbeitung Kartoffelstärke extrahiert und für die Farbherstellung nutzbar gemacht wird. Das Kartoffelwasser stammt aus der Reinigung von Kartoffeln für Pommes und Rösti und ist daher ein Recyclingprodukt. Die Biobased Farben sind so erfolgreich, dass Ralston seit drei Jahren den größten Anteil der Innenwandfarben auf Basis dieser Technologie produziert, die man als Upcycling bezeichnet. Holländische Maler verarbeiten die Farben seitdem mit großem Erfolg. In Bayern sind sie nun bei der Unternehmensgruppe Hoegner, zu der die Firma Zeiselmeier in Rosenheim und die Firma Weidacher in Prien zählt, erhältlich.
Die meisten Bio-Bindemittel anderer Hersteller werden aus einer Kombination biobasierter und erdölbasierter Rohstoffe erzeugt. Andere Unternehmen bieten Farben an, deren Bindemittel aus natürlichen Ölen und anderen pflanzlichen Stoffen bestehen. Dass die natürlichen Rohstoffe wieder heranwachsen, also regenerativ sind, macht die Produkte nachhaltig. Allerdings stehen dafür genutzten Agrarflächen nicht mehr der Lebensmittelproduktion zur Verfügung. Während viele Hersteller nachhaltige Farben als Sonderprodukte neben einer sonst traditionellen Produktpalette anbieten, gibt es nur wenige Unternehmen, die wie Ralston, nahezu ihr volles Programm auf Öko-Variante umstellen.ralston.png

www.hoegner-farben.de             info@hoegner-farben.de             
-> PDF Dokument ansehen




Hausmesse 2017



Weiterhin ungebrochen ist die Anziehungskraft der Hoegner - Hausmesse. Rund 74 Aussteller zeigten Aktuelles, Neuheiten und Altbewährtes rund um Farben, Bautenschutz und Heimtex.

Mehr lesen...

www.hoegner-farben.de             info@hoegner-farben.de             

      


Ralston Fassadenfarbe Uniplex Extreme

Problemlöser unter schnell ändernden Witterungsbedingungen

Wenn das Wetter unberechenbar ist und Geschwindigkeit wichtig:
Ralston Uniplex Extreme. Die ausgezeichnet witterungsbeständige, wasserverdünnbare, semi-matte Wandfarbe auf Basis einer Acrylatdispersion. Ideal für die Behandlung von Fassaden bei niedrigen Temperaturen und sich schnell ändernden Witterungsbedingungen.

- Regenfest nach ca. 1 Stunde
- Verarbeitbar ab 3 C°
- Ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit
- Sehr einfach zu reinigen
- Ausgezeichnete Verarbeitung
- Unverseifbar


www.ralstoncolour.com/de/             info@hoegner-farben.de             
-> PDF Dokument ansehen


  


Unsere Tapetenkollektion mit italienischem Flair!

Die edle Optik dieser Kollektion zeigt, dass hier italienische Spezialisten am Werk waren. Klassische Ranken und Damaske in Silber, Gold und Bronze, lassen sich mit Unis und Streifen wunderbar kombinieren. Ein gobelin-artiges Rosendesign bildet das spektakuläre Ende der Zusammenstellung, um das italienische Leben so richtig in seinen vier Wänden aufzunehmen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Petra Knör unter der
Telefonnummer 089 / 322 281 - 483 zur Verfügung.

             petra.knoer@hoegner-farben.de             

     


Unsere neue Designboden Kollektion HomeDesign 30 Lock

Die Designboden- Kollektion HomeDesign 30 verbindet vier verschiedene, sowohl moderne, als auch zeitlose Holzdekore in einer kleinen, handlichen Kollektion. Alle 4 Dekore haben wir sowohl als Klick-, als auch als Klebevariante lagernd in unserer Filiale am Nordring in München. Allen Dekoren gemein ist die umlaufende Fase (V4), die im Zusammenspiel mit der fühlbaren Oberflächenstruktur für ein hohes Maß an Authentizität sorgt. Desweiteren zeichnet sich dieser Designbelag durch zahlreiche technische Qualitätsmerkmale wie dem Verschleißverhalten der Gruppe T, der Lichtechtheit der Stufe > 6 und dem Brandverhalten Bfl-s1(schwer entflammbar) aus.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Petra Knör unter der
Telefonnummer 089 / 322 281 - 483 zur Verfügung.

             petra.knoer@hoegner-farben.de